Seminar  /  01. Juni 2021  -  02. Juni 2021

Artificial Intelligence in Production

Der Einsatz künstlicher Intelligenz bietet produzierenden Unternehmen die Chance, auf Basis erhobener Daten Modelle zu entwickeln und so ihre Produktionsprozesse zu optimieren. Erste Pilotanwendungen wie Predictive Maintenance und Vorhersagen zur Produktqualität haben die Vorteile künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellen Lernens (ML) in der Produktion bereits gezeigt, beispielsweise können kostbare Ressourcen eingespart oder Lieferzeiten eingehalten werden. In Unternehmen fehlt allerdings oft das Know-how, um einen geeigneten KI-Anwendungsfall für das eigene Unternehmen zu bestimmen, das methodische Wissen zur Durchführung von KI-Projekten oder Erfahrungen mit dem Umgang möglicher Probleme bei der Implementierung.

Welche Schritte nötig sind, um künstliche Intelligenz in der Produktion umzusetzen, erfahren Sie während des Seminars am Beispiel konkreter Anwendungsfälle. Die einzelnen Schritte werden von praktischen Übungen begleitet, in denen Sie als Teilnehmer*in Datensätze vorverarbeiten, Algorithmen des maschinellen Lernens trainieren und die Ergebnisse dieser Modelle selbst mit der Programmiersprache Python auswerten.

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Softwareentwickler oder Projektmanager in der Produktion, die Know-how zur Durchführung eines KI-Projekts in der Produktion aufbauen und Programmiererfahrung für die Implementierung von ML-Algorithmen sammeln möchten.