Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Fraunhofer IPT auf der Hannover Messe Digital Edition 2021

Wir freuen uns darauf, Sie mit unseren Magazinen und Live Sessions zu 5G, Wasserstofftechnologien und vernetzter, adaptiver Produktion auf der digitalen Hannover Messe zu begrüßen! Sichern Sie sich bei uns Ihr kostenloses Besucherticket!

mehr Info

Energiespeicher für die Mobilität von morgen

Zwei aktuelle Discussion Paper zu den Energiespeichern und zur Relevanz der Wasserstofftechnologien für die Mobilität der Zukunft stellen wir Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung.

mehr Info

Wettbewerbsfähigkeit Wasserstoff

Fraunhofer zeigt neue Technologien für die Brennstoffzellen-Produktion auf der Hannover Messe Digital Edition 2021

mehr Info

Turning Data into Sustainability

Unter dem neuen Leitthema soll das 30. AWK am 22. und 23. September 2021 zeigen, wie Unternehmen resilient und nachhaltig produzieren können.

mehr Info

Cybersecurity in der vernetzten Produktion

Das kostenfreie Whitepaper können Sie auf unserer Webseite herunterladen.

mehr Info

AIDPATH

Individualisierte Krebstherapie dank künstlicher Intelligenz bald schneller und effektiver

mehr Info

Gemeinsam gegen das Corona-Virus

Womit wir produzierende Unternehmen im Kampf gegen die CoViD-19-Pandemie unterstützen können

mehr Info

Open-Access-Tagungsband zum AWK'20

»Internet of Production – Turning Data into Value«: Um nach der pandemiebedingten Verschiebung des Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums die Wartezeit bis zum September 2021 zu überbrücken, gibt es jetzt den Tagungsband erstmals elektronsich und in einer Open-Access-Ausgabe.

mehr Info

Wichtige Information zur Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPT

Das Wohl unserer Mitarbeitenden und der Schutz unserer Geschäftspartner sind uns zurzeit besonders in Bezug auf die CoViD-19-Pandemie außerordentlich wichtig. Die Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit des Fraunhofer IPT und die fortlaufende Betreuung aller bestehenden Projekte und Aufträge spielen für uns ebenfalls eine entscheidende Rolle – selbstredend unter Berücksichtigung des Schutzes aller Beteiligten. Aus diesem Grund möchten wir Sie kurz über die aktuelle Situation an unserem Institut und die getroffenen Maßnahmen in unserem Hause informieren.

Systemlösungen für die vernetzte, adaptive Produktion

 

Technologien, Branchen und Produkte im Fokus

In fünf Geschäftsfeldern bündeln wir das breite Kompetenzspektrum unserer Fachabteilungen und bieten Kunden und Partnern durchgängige und bedarfsgerechte Lösungen für die folgenden Branchen, Technologiefelder und Produktgruppen:

 

Trends in der Produktion

Trends der Produktionstechnik wie »Industrie 4.0« oder »Additive Manufacturing« begegnen wir durch konsequente Vernetzung von Technologie- und Prozesswissen, hochadaptiven Prozessen und Prozessketten sowie einem tiefgreifendem Technologieverständnis für die Hochleistungsproduktion.

 

Forschen und Entwickeln für die Industrie

In unseren vier Fachbereichen erarbeiten wir die Grundlagen und entwickeln Kompetenzen weiter, mit denen wir unsere Forschungsarbeiten in industriell anwendbare Produktionstechnologien überführen.

 

Das Erfolgsrezept:
Unsere Mitarbeitenden

Als eine unserer wesentlichen Aufgaben sehen wir die Förderung und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Unser Angebot für Studierende, Berufseinsteigende und erfahrene Fachkräfte finden Sie in unserem Karrierebereich. 

12.4.2021

Hannover Messe Digital Edition 2021: Wasserstofftechnologien – Hohe Schlagzahl für die Brennstoffzelle

Für einen umweltfreundlichen Straßenverkehr werden künftig Hunderttausende von Brennstoffzellen für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge benötigt. Doch die Brennstoffzellen-Produktion ist bislang aufwendig und zu langsam. Ein Fraunhofer-Team entwickelt deshalb eine durchgängige Produktionsanlage, die künftig Brennstoffzellen-Komponenten im Sekundentakt verarbeitet. Diese Pilotlinie wird vom 12. bis 16. April 2021 auf der Hannover Messe Digital Edition vorgestellt.
Read more

31.3.2021

Hannover Messe Digital: Wettbewerbsfähigkeit Wasserstoff – Fraunhofer zeigt neue Technologien für die Brennstoffzellen-Produktion

Mit dem »European Green Deal« hat die Europäische Kommission ihre Vision vorgestellt, Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent weltweit zu entwickeln. Schon ab Juni 2021 sollen Rechtsvorschriften auf den Weg gebracht werden, um verkehrsbedingte CO2-Emissionen bis 2030 um 55 Prozent zu senken. Wasserstofftechnologien können einen großen Beitrag dazu leisten, Klimaneutralität in einer modernen, ressourcenschonenden und gleichzeitig wertschöpfenden Gesellschaft zu erreichen. Während der Hannover Messe Digital 2021 stellen drei Fraunhofer-Institute exemplarisch vor, an welchen Initiativen sie in Nordrhein-Westfalen und Sachsen bereits gemeinsam arbeiten.
Read more

2.3.2021

30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium: Durch nachhaltige und resiliente Produktion die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit sichern

Das magische Wort der industriellen Produktion heißt: Produktivität. Bisher verhinderten die hinter dem Begriff stehenden Werte eine emissionslose und nachhaltige Produktion, obwohl sie technologisch und wirtschaftlich bereits möglich wäre. Doch veränderte Anforderungen des Kapitalmarktes, von einer reinen Finanzorientierung hin zur ganzheitlichen Betrachtung der Nachhaltigkeit, fordern von deutschen Unternehmen, den Produktivitätsbegriff neu zu erfassen. Wie das Internet of Production (IoP) diesen Prozess unterstützen und Unternehmen gleichzeitig krisenfest machen kann, wollen das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT während des 30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums (AWK) am 22. und 23. September 2021 im Eurogress Aachen und digital erörtern.
Read more

15.2.2021

Schnellerer Algorithmus für CAD-Modelle verbessert die Bauteilqualität

Industriell produzierte Bauteile werden meistens auf Basis eines 3D-CAD-Modells gefertigt. Da während der maschinellen Fertigung zahlreiche Einflüsse auf die Werkstücke einwirken, weichen ihre Geometrien oft deutlich vom CAD-Modell ab. Die Folge ist ein teilweise erheblicher Mehraufwand bei der Planung der Folgeprozesse; schlimmstenfalls ist das Bauteil sogar unbrauchbar. Dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen gelang es nun in einem Konsortialprojekt, mithilfe von Prozessdaten und einem neu entwickelten Algorithmus, das CAD-Modell an die real gefertigte Werkstückgeometrie anzupassen. Auf diese Weise lassen sich der Aufwand für die nachfolgenden Fertigungsschritte und auch der Ausschuss deutlich senken.
Read more

Messe / 12.-16.4.2021

Hannover Messe Digital Edition 2021

Mit 5G, Wasserstofftechologien und vernetzter, adaptiver Produktion präsentieren wir uns auf der digitalen Hannover Messe.

Online Session / 18.5.2021

Digital Aachen Polymer Optics Days

Online Session III: Tool and mold making in optics manufacturing

Konferenz / 22.-23.9.2021

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium

Internet of Production – Turning Data into Sustainability

Weitere Veranstaltungen und Termine

Auf Messen, mit Konferenzen, Seminaren und Workshops bieten wir Interessenten aus Wissenschaft und Industrie die Gelegenheit, uns und unsere Forschungsarbeiten kennenzulernen.

 

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Steinbachstraße 17
52074 Aachen
Telefon +49 241 8904-0
Fax +49 241 8904-198

Netzwerke des Wissens

Unter dem Titel »Netzwerke des Wissens« symbolisiert die Kunst auf unserer Fassade wichtige Aspekte der Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Wissenschaft und Industrie. 

Weltweite Kooperation mit starken Partnern

Aachen ist eines der wichtigsten Zentren der Produktionstechnik. An vielen weiteren Standorten kooperieren wir mit starken Partnern aus dem In- und Ausland. 

Ihr Weg zu uns

Sie finden unser Institut zentral gelegen auf dem RWTH Aachen Campus – wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Immer informiert

Gerne informieren wir Sie über unsere  Forschungsthemen, Projekte und Veranstaltungen.