Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Man touching a virtual technology concept
© thodonal/stock.adobe.com

Turning Data into Sustainability

Unter dem neuen Leitthema zeigt das 30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium am 22. und 23. September 2021, wie Unternehmen resilient und nachhaltig produzieren können.

mehr Info
Ein Vater geht mit seiner Tochter über ein Feld in einem Windpark spazieren.
© Halfpoint/stock.adobe.com

Nachhaltigkeit in der Produktion

Emissionsarme Fertigungsprozesse und klimaschonende Produkte werden einen wichtigen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft leisten. Unternehmen dazu zu befähigen, diesen Weg erfolgreich mit zu gestalten, ist eines unserer wichtigsten Ziele am Fraunhofer IPT.

mehr Info
Internationale Spedition. Lastwagen mit Waren und Autobahn
© carloscastilla/stock.adobe.com

Energiespeicher für die Mobilität von morgen

Zwei aktuelle Discussion Paper zu den Energiespeichern und zur Relevanz der Wasserstofftechnologien für die Mobilität der Zukunft stellen wir Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung.

mehr Info
Cybersecurity, computer hacker with hoodie and obscured face, computer code overlaying image
© Igor Stevanovic/stock.adobe.com

Cybersecurity in der vernetzten Produktion

Das kostenfreie Whitepaper können Sie auf unserer Webseite herunterladen.

mehr Info

Gemeinsam gegen das Corona-Virus

Womit wir produzierende Unternehmen im Kampf gegen die CoViD-19-Pandemie unterstützen können

mehr Info

Systemlösungen für eine nachhaltige Produktion

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT erarbeitet Systemlösungen für die vernetzte, adaptive Produktion nachhaltiger und ressourcenschonender Produkte. Wir optimieren neue und bestehende Methoden, Technologien und Prozesse für eine effiziente und ökologische Produktion der Zukunft, die Klimaschutz und Umweltverträglichkeit in ihre Kalkulation einbezieht. 

 

Trends in der Produktion

Trends der Produktionstechnik wie Industrie 4.0 oder Additive Manufacturing begegnen wir durch die Vernetzung von Technologie- und Prozesswissen, adaptiven Prozessen und Prozessketten sowie tiefgreifendem Technologieverständnis .

 

Forschen und Entwickeln für die Industrie

In unseren vier Fachbereichen erarbeiten wir die Grundlagen und entwickeln Kompetenzen weiter, mit denen wir unsere Forschungsarbeiten in industriell anwendbare Produktionstechnologien überführen.

 

Das Erfolgsrezept:
Unsere Mitarbeitenden

Als eine unserer wesentlichen Aufgaben sehen wir die Förderung und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Unser Angebot für Studierende, Berufseinsteigende und erfahrene Fachkräfte finden Sie in unserem Karrierebereich. 

27.8.2021

Fraunhofer startet Referenzfabrik für Elektrolyseur-Massenproduktion

Die Kosten zur Herstellung von Elektrolyseuren für grünen Wasserstoff um mehr als ein Viertel senken – daran arbeiten Fraunhofer-Forschende aus Chemnitz, Görlitz, Aachen, Stuttgart und Halle (Saale) in einem neuen Großforschungsprojekt. Gemeinsam bauen sie eine Referenzfabrik auf, in der in den nächsten vier Jahren neue Produktionsverfahren entwickelt und geprüft werden können. Die besten und wirtschaftlichsten Verfahren werden parallel komplett virtuell nachgebaut und in einen Technologiebaukasten überführt, der es Industrieunternehmen erlaubt, vor der Planung einer Fertigung genau zu prüfen, mit welchen Produktionskosten sie für bestimmte Elektrolyseur-Typen rechnen müssen. Das Vorhaben trägt zur Erreichung der Klimaziele bei und stärkt den Wirtschaftsstandort Deutschland. Die Bundesregierung fördert es deshalb mit 22 Millionen Euro über das Wasserstoff-Leitprojekt »H2Giga«.
Read more

25.8.2021

Weiterentwicklung der Elektrodenfertigung: Forschungsfertigung Batteriezelle startet Forschungsbetrieb in Münster

Münster. Die Fraunhofer Forschungsfertigung Batteriezelle (FFB) hat ihre Forschungsaktivitäten in Münster begonnen. Die Mitarbeitenden der Fraunhofer-Gesellschaft sowie des MEET Batterieforschungszentrums der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster haben im »FFB Workspace« eine Misch- und Beschichtungsanlage zur Erprobung der Elektrodenfertigung in Betrieb genommen. Ziel ist die Weiterentwicklung des vollkontinuierlichen Mischverfahrens in Bezug auf das Elektrodenmaterial, die Prozesse sowie die Digitalisierung. Mit der Infrastruktur im Reinraum des »AlexProWerk« kann die Forschungsfertigung Batteriezelle erste Forschungsaufträge der Industrie ausführen.
Read more

20.7.2021

Smarte Optiken mit Nanostrukturen für kostengünstiges Lichtmanagement

Rund ein Fünftel des weltweiten Energieverbrauchs entfällt auf die Beleuchtung. Ob in Fußballstadien, öffentlichen und privaten Gebäuden oder Fahrzeugen – gefragt sind smarte, kostengünstige Lichtmanagementsysteme, die den Beleuchtungsbedarf erkennen und darauf reagieren. In solchen Systemen werden lichtlenkende Optiken verwendet, die über komplexe, dreidimensionale Oberflächenstrukturen verfügen. Ein Team am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen entwickelte nun ein neues Verfahren, das die Fertigung von Lichtmanagement-Optiken deutlich kostengünstiger macht. Auch in der Mikrofluidik und zur Herstellung antibakterieller Oberflächen ist die Anwendung des Verfahrens künftig möglich.
Read more

8.7.2021

Ressourcen- und kostengünstige Verschleißschutzschichten dank neuem hybriden Beschichtungsverfahren

Ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT in Aachen hat ein hybrides additives Fertigungsverfahren entwickelt, das draht- und pulverbasiertes Laserauftragschweißen (LMD) verbindet. Mit dem neuen Verfahren können Schutzschichten aus hochfestem Werkzeugstahl auf Werkstücke aufgebracht und Oberflächendefekte kostengünstig repariert werden. Die so erzeugten Werkzeugbeschichtungen sind verschleißbeständiger, ressourcen- und kosteneffizienter als solche, die mit anderen Methoden hergestellt werden. Nach erfolgreichen Testreihen mit Werkzeugbauteilen ist ein Einsatz des Verfahrens zur Bearbeitung von Hydraulikkomponenten geplant.
Read more

Workshop / 28.-29. September 2021

ICNAP Big Experience Day

Community-Meeting des International Center for Networked Adaptive Production

Online Session / 16.11.2021

Digital Aachen Polymer Optics Days

Online Session V: Optical Systems

Konferenz / 22.-23.9.2021

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium

Internet of Production – Turning Data into Sustainability

Weitere Veranstaltungen und Termine

Auf Messen, mit Konferenzen, Seminaren und Workshops bieten wir Interessenten aus Wissenschaft und Industrie die Gelegenheit, uns und unsere Forschungsarbeiten kennenzulernen.

Informationen zur Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPT während der Coronapandemie 

Das Wohl unserer Mitarbeitenden und der Schutz unserer Geschäftspartner sind uns zurzeit besonders in Bezug auf die Coronapandemie außerordentlich wichtig. Die Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit des Fraunhofer IPT und die fortlaufende Betreuung aller bestehenden Projekte und Aufträge spielen für uns ebenfalls eine entscheidende Rolle – selbstredend unter Berücksichtigung des Schutzes aller Beteiligten. Aus diesem Grund möchten wir Sie kurz über die aktuelle Situation an unserem Institut und die getroffenen Maßnahmen in unserem Hause informieren.

 

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Steinbachstraße 17
52074 Aachen
Telefon +49 241 8904-0
Fax +49 241 8904-198

Netzwerke des Wissens

Unter dem Titel »Netzwerke des Wissens« symbolisiert die Kunst auf unserer Fassade wichtige Aspekte der Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Wissenschaft und Industrie. 

Weltweite Kooperation mit starken Partnern

Aachen ist eines der wichtigsten Zentren der Produktionstechnik. An vielen weiteren Standorten kooperieren wir mit starken Partnern aus dem In- und Ausland. 

Ihr Weg zu uns

Sie finden unser Institut zentral gelegen auf dem RWTH Aachen Campus – wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Immer informiert

Gerne informieren wir Sie über unsere  Forschungsthemen, Projekte und Veranstaltungen.