Rückblick auf die Hannover Messe Digital Edition

Vom 12. bis 16. April 2021 haben wir auf der digitalen Hannover Messe in unseren Magazinen und Live Sessions Trends und Innovationen zu den Themen 5G, Wasserstofftechnologien und vernetzter, adaptiver Produktion vorgestellt. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, um sich die Mitschnitte der Veranstaltung auch weiterhin anzuschauen.

© Fraunhofer IPT

Produktionstechnik für die Brennstoffzelle

13. April 2021
14.00 – 14.30 Uhr Wasserstoff – Neue Technologien für die Brennstoffzellen-Produktion schaffen Wettbewerbsfähigkeit

14. April 2021
13.30 – 13.55 Uhr Wasserstoff – Neue Technologien für die Brennstoffzellen-Produktion schaffen Wettbewerbsfähigkeit (Wdh. vom 13. April)

Vernetzte, adaptive Produktion: Systeme und Wertschöpfungsketten für die Industrie 4.0

13. April 2021
8.30 – 9.00 Uhr Industrie 4.0 – Turning data into value
13.30 – 14.00 Uhr ICNAP Community Mag

5G-Technologien, Anwendungen und Geschäftsmodelle für die Industrie

13. April 2021
16.00 – 16.30 Uhr 5G-Testbeds für eigene Produkte nutzen – So entwickeln Unternehmen mit Fraunhofer industrielle Anwendungen für den 5G-Mobilfunkstandard
16.30 – 17.00 Uhr 5G Campus Mag

15. April 2021
9.00 – 9.25 Uhr 5G-ACIA Demo Session: 5G-Non-Public Industry Networks for Production, Edge, Cloud, and Robotics
18.15 – 19.30 Uhr Launching Validation of Industrial 5G – 5G-ACIA Endorsed Testbeds

Hannover Messe Digital Edition 2021

Innovation. Inspiration. Interaktion.

Unter dem Leitthema »Industrial Transformation« haben wir während der Hannover Messe Digital Edition 2021 vom 12. bis 16. April unsere Ideen und Technologien für die Fabriken, Energiesysteme und Lieferketten der Zukunft vorgestellt.

Gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Industrie zeigten wir unserem Messepublikum eigens für die Veranstaltung konzipierte Magazine und Live-Diskussionen. 

Über unseren YouTube-Kanal, die Webseite des Nationalen Aktionsplans Brennstoffzellen-Produktion und die Internetseiten der Hannover Messe stellen wir Ihnen die Inhalte auch weiterhin zur Verfügung. Nutzen Sie die Links weiter unten auf dieser Seite und erfahren Sie mehr über unsere Entwicklungen rund um 5G, Wasserstofftechnologien und die vernetzte, adaptive Produktion!

Unsere Themen auf der Hannover Messe Digital Edition 2021

Hier finden Sie vertiefende Informationen zu unseren Magazinsendungen und Live-Talks. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Ideen und diskutieren gerne mit Ihnen über diese und weitere spannende Forschungs- und Entwicklungsprojekte für die Industrie!

5G für die Produktion

Let's innovate the manufacturing industry: Entdecken und testen Sie mit uns neue Anwendungen für 5G in Produktionsumgebungen!

Sie haben die Messe verpasst, hatten zu unseren Sendeterminen keine Zeit oder möchten Ihren Kolleginnen und Kollegen einzelne Passagen aus unserem Live Stream zeigen? In der folgenden Mediathek finden Sie die Magazine und Live Talks in der Aufzeichnung, sodass Sie sich alles in Ruhe noch einmal anschauen können.

 

Mediathek

 

5G-Testbeds für eigene Produkte nutzen – So entwickeln Unternehmen mit Fraunhofer industrielle Anwendungen für den 5G-Mobilfunkstandard (Live-Diskussion, HM21)

5G Campus Mag (Magazin, Youtube)

5G-ACIA Demo Session: 5G Non-Public Industry Networks for Production, Edge, Cloud, and Robotics (Interview, HM21)

Launching Validation of Industrial 5G – 5G-ACIA Endorsed Testbeds (Live-Demo & Round Table, HM21)

 

Für die gespeicherten Live Talks auf den Seiten der Hannover Messe – am Link gekennzeichnet mit »HM21« – brauchen Sie ein Besucherticket, das Sie selbstverständlich auch jetzt noch gratis bei uns erhalten:

Kostenlos anmelden

Produktionstechnik für Wasserstoffantriebe

Erfahren Sie, wie Fraunhofer eine kostengünstige, skalierbare Serienproduktion von Brennstoffzellen auf den Weg bringen wird.

Sie haben die Messe verpasst, hatten zu unseren Sendeterminen keine Zeit oder möchten Ihren Kolleginnen und Kollegen einzelne Passagen aus unserem Live Stream zeigen? In der folgenden Mediathek finden Sie die Magazine und Live Talks in der Aufzeichnung, sodass Sie sich alles in Ruhe noch einmal anschauen können.

 

Mediathek

 

Wasserstoff – Neue Technologien für die Brennstoffzellen-Produktion schaffen Wettbewerbsfähigkeit (Magazin, www.rokhy.de)

Vernetzte, adaptive Produktion: Industrie 4.0 auf dem Shopfloor

Mit welchen neuen Lösungsansätzen aus der IT der Wandel zur Industrie 4.0 tatsächlich gelingen kann, zeigen wir Ihnen mit unserem International Center for Networked, Adaptive Production und beim Hackathon #hackingforfuture.

Sie haben die Messe verpasst, hatten zu unseren Sendeterminen keine Zeit oder möchten Ihren Kolleginnen und Kollegen einzelne Passagen aus unserem Live Stream zeigen? In der folgenden Mediathek finden Sie die Magazine und Live Talks in der Aufzeichnung, sodass Sie sich alles in Ruhe noch einmal anschauen können.

 

Mediathek

 

Industrie 4.0 – Turning data into value (Live-Diskussion, HM21)

ICNAP Community Mag (Magazin, YouTube)

 

Für die gespeicherten Live Talks auf den Seiten der Hannover Messe – am Link gekennzeichnet mit »HM21« – brauchen Sie ein Besucherticket, das Sie selbstverständlich auch jetzt noch gratis bei uns erhalten:

Kostenlos anmelden

Presseinformationen zur Hannover Messe

Erfahren Sie mehr in unseren Presseinformationen zur Hannover Messe Digital Edition 2021:

Wettbewerbsfähigkeit Wasserstoff – Fraunhofer zeigt neue Technologien für die Brennstoffzellen-Produktion

Mit dem »European Green Deal« hat die Europäische Kommission ihre Vision vorgestellt, Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent weltweit zu entwickeln. Schon ab Juni 2021 sollen Rechtsvorschriften auf den Weg gebracht werden, um verkehrsbedingte CO2-Emissionen bis 2030 um 55 Prozent zu senken. Wasserstofftechnologien können einen großen Beitrag dazu leisten, Klimaneutralität in einer modernen, ressourcenschonenden und gleichzeitig wertschöpfenden Gesellschaft zu erreichen. Während der Hannover Messe Digital 2021 stellen drei Fraunhofer-Institute exemplarisch vor, an welchen Initiativen sie in Nordrhein-Westfalen und Sachsen bereits gemeinsam arbeiten.

 

Wasserstofftechnologien – Hohe Schlagzahl für die Brennstoffzelle

Für einen umweltfreundlichen Straßenverkehr werden künftig Hunderttausende von Brennstoffzellen für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge benötigt. Doch die Brennstoffzellen-Produktion ist bislang aufwendig und zu langsam. Ein Fraunhofer-Team entwickelt deshalb eine durchgängige Produktionsanlage, die künftig Brennstoffzellen-Komponenten im Sekundentakt verarbeitet. Diese Pilotlinie wird vom 12. bis 16. April 2021 auf der Hannover Messe Digital Edition vorgestellt.

An diesen Themen sind wir ebenfalls beteiligt:

 

Werkzeugverschleiß
automatisiert erkennen

Im Projekt HEAD untersuchen das Fraunhofer IPT und das Fraunhofer SCAI gemeinsam, wie sich der Verschleißgrad industrieller Werkzeuge automatisch bestimmen lässt. Das Projekt wird durch das Forschungszentrum Maschinelles Lernen im Fraunhofer Cluster of Excellence Cognitice Internet Technologies gefördert.

 

AWK'21: Turning Data into Sustainability

Unter dem neuen Motto des 30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums beleuchten wir, wie produzierende Unternehmen durch bedarfsgerechte Datenerfassung und maschinelles Lernen zu schnellen, fehlerfreien Verbesserungen in der Serienproduktion gelangen, und wie sie dadurch resilient und nachhaltig produzieren können.

 

EPIC Centre of Excellence in Production Informatics and Control

EPIC ist eine langfristige Kooperation zwischen den Fraunhofer-Instituten IPT, IPK, IPA, Fraunhofer Austria und den ungarischen Partnern der EPIC Inno Labs, SZTAKI und BME zum Aufbau eines Exzellenzzentrums für Cyber-Physische Produktionssysteme.