DiMaP 2.0

Marktplatz für digitale Zerspanung

Der Digital Machining Market Place (DiMaP) geht vom 16. bis zum 19. März in die zweite Runde. Die Aussteller und Vortragenden auf der DiMap 2.0 präsentieren mit verschiedenen Themen aus der Zerspanungs-Wertschöpfungskette. Organisiert wird die online-Messe vom ProMicron, einem Unternehmen aus der zerspanenden Wertschöpfungskette. Die Messe bietet Online Seminare und Vorträge mit hochkarätigen Experten. Experten entlang der zerspanenden Wertschöpfungskette zeigen use cases zum Thema »digitale Zerspanung« für die neuesten Fertigungsmethoden.

Informationen und Registrierung unter: www.digital-machining.de

Messeinhalte und Programm des Fraunhofer IPT

Das Fraunhofer IPT ist offizieller Partner der diesjährigen diMaP und mit mehreren Beiträgen beteiligt. Die Abteilung Hochleistungszerspanung sowie das ICTM International Center for Turbomachinery Manufacturing in Aachen stellen ihre Kompetenzen und Angebote auf einem gemeinsamen digitalen Messestand vor.

18.3.2021, 8:45 Uhr bis 9:30 Uhr
Vortrag
»Next Generation Product(ion) Manufacturing Aero-Engine Components in a Digital Environment«
Dr. Sascha Gierlings
Abteilungsleiter Technologietransfer Turbomaschinen, Leiter Geschäftsbereich Turbomaschinen

18.3.2021, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Directors Exchange (Vortrag & Podiumsdiskussion)
»Wie digital wird die zerspanende Fertigung in 5 Jahren wirklich sein?«

Prof. Dr.-Ing. Thomas Bergs (Impulsvortrag und Moderation)