Online-Seminar  /  10. November 2021, 9-11 Uhr (MEZ)

Lift it up! High-Speed-Mikroskopie zur kontaktfreien Analyse und Isolation von Zellkulturen

Für individuelle Zelltherapien setzen Medizinerinnen und Mediziner heute immer öfter auf sogenannte induziert pluripotente Stammzellen, die aus dem Körpergewebe der jeweiligen Patientinnen und Patienten genommen werden. Die manuelle Herstellung der Gewebeproben ist jedoch mit hohen Kosten verbunden. Mit der Kombination aus High-Speed-Mikroskop und laserinduzierten Vorwärtstransfer, kurz LIFT, wird am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und Lasertechnik ILT ein zellschonendes, automatisiertes Verfahren entwickelt, mit dem sich die gesamte Zellherstellung automatisieren lässt: vom Ansiedeln der Zellen bis zur Auswahl der geeigneten Zellkultur.

Wir laden Sie im Rahmen dieses Workshops dazu ein, sich mit Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung über Herausforderungen im Labor der Zukunft sowie der automatisierten Zellherstellung auszutauschen. Freuen Sie sich mit uns auf spannende Beiträge:

  • Herausforderungen im Labor der Zukunft
    Bastian Nießing, Fraunhofer IPT
  • Zur automatisierten High-Speed-Mikroskopie mit Deep-Learning-basierter Zellanalyse
    Tobias Piotrowski, Fraunhofer IPT
  • Zellschonende Separierung durch Laser-induzierten Vorwärtstransfer (LIFT)
    Richard Lensing, Fraunhofer ILT
  • Technologietransfer anhand des Liftoscope-Projekts
    Florian Narrog, Fraunhofer IPT
  • Gemeinsame Evaluierung des aktuellen Forschungsbedarfs und zukünftiger Entwicklungspotentiale