UP Sting – Ultra Precision Steel Machining for Moulds Applications

BMBF-Projekt / 01. April 2014

Die Produktion von Stahleinsätzen mit hoher Oberflächengüte und hoher Formgenauigkei ist komplex. Zurzeit werden vordergründig nicht-optische Formeinsätze aus Stahl hergestellt – im Bereich der optischen Formeinsätze wird oft auf Nicht-Eisenmetalle wie Messing oder mit Nickel-Phosphor beschichtete Stahl-Basiskomponenten zurückgegriffen. Der Ansatzpunkt des Projektes UP Sting: neuartige Stahllegierungen und Substitute sowie eine völlig neue Herangehensweise an die Bearbeitung sollen zu einer drastischen Reduktion der nötigen Prozessschritte und der damit verbundenen Kosten führen.