Ansprechpartner

Robin Day M.Sc.

Robin Day, Jahrgang 1989, studierte Luft- und Raumfahrtechnik mit der Fachrichtung »Entwurf, Auslegung und Bau von Luft- und Raumfahrzeugen« sowie »Antriebs- und Energiesysteme in der Luft- und Raumfahrtechnik« an der Universität in Stuttgart. Sein Studium schloss er 2016 mit dem Master of Sciene ab.

Während seines Studiums arbeitete Robin Day für die Lufthansa Technik in Frankfurt, N3 Engine Overhaul Services in Erfurt sowie Airbus Helicopers in Donauwörth. Kommissarisch leitete er die Kleinflugzeugwerft Aircraft Service in Mainz. 2017 begann er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am RWTH Aachen University Lehrstuhl für Digital Additive Production (DAP). Einer seiner Schwerpunkte dort war die Additive Fertigung, insbesondere im Bereich Laser Powder Bed Fusion (LPBF).

Seit 2020 ist Robin Day als Abteilungsleiter der Lasermaterialbearbeitung am Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie IPT tätig. Dabei baut er den Bereich LPBF am Fraunhofer IPT aus und etabliert eine vollständige und durchgängige additive Prozesskette aus einer Hand.