LiNaBioFluid – Laser-induced Nanostructures as Biomimetic Model of Fluid Transport in the Integument of Animals

EU-Projekt / 01. Juli 2015

Echse und Rindenwanze als Vorbild zur Funktionalisierung technischer Oberflächen – das ist die Idee des EU-Projekts »LiNaBioFluid«. In beiden Fällen bewirken die einzigartigen Benetzungseigenschaften der feuchtigkeitserntenden Außenhülle, dass gezielt Flüssigkeit ohne Energie transportiert werden kann. Ziel des Projekts ist es, die vielversprechenden Effekte auf technischen Oberflächen nachzubilden. Mithilfe von Ultrakurzpulslasern werden durch Direktstrukturierung und Selbstorganisation hierarchische Mikro- und Nanostrukturen erzeugt, um die biomimetischen Strukturen für industrielle Anwendungen nutzbar zu machen.