Ansprechpartner

Philipp Ganser M.Sc.

Philipp Ganser studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Produktionstechnik an der RWTH Aachen University. Sein Masterstudium in der Vertiefungsrichtung Maschinenentwicklung und Automatisierung schloss er 2014 mit Auszeichnung ab. Im Zuge dessen fertigte er seine Abschlussarbeit am Fraunhofer Center for Manufacturing Innovation CMI in Boston an. Von Ende 2014 bis 2019 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IPT in der Abteilung »Hochleistungszerspanung«. Seine Arbeitsschwerpunkte lagen im Bereich der rechnergestützten Prozessplanung für das simultane Mehrachs-Fräsen schwer zerspanbarer Werkstoffe. Anfang 2016 übernahm er die Leitung der Gruppe »Hochleistungszerspanung – Grundlagen und Technologieentwicklung« sowie im späteren Verlauf der Gruppe »Hochleistungszerspanung – Prozessplanung und Digitalisierung«. Aktuell promoviert er im Bereich des simultanen Mehrachs-Fräsens von Freiformflächen mit neuartigen Werkzeugtypen. Seit Mitte 2019 leitet Philipp Ganser die Abteilung »Hochleistungszerspanung« am Fraunhofer IPT.

Veröffentlichungen