Technologien: Entwicklung und Optimierung additiver Fertigungstechnologien

mehr Info

Softwareentwicklung: Betrieb und Integration additiver Fertigungsverfahren

mehr Info

Systemlösungen: Integration additiver Fertigungsverfahren in industrielle Prozessketten

mehr Info

Additive Manufacturing

Additive Fertigungsprozessketten in der Industrie

Additive Manufacturing – in der öffentlichen Diskussion auch als 3D-Druck bekannt – nimmt weltweit einen immer stärkeren Einfluss auf Geschäftsprozesse. Als eine der Schlüsseltechnologien der digitalisierten Produktion im Sinne von Industrie 4.0 wird Additive Manufacturing bestehende Wertschöpfungsketten verändern und neue Geschäftsmodelle hervorbringen.

Am Fraunhofer IPT verstehen wir den 3D-Druck nicht als Ersatz für die klassische Produktion, sondern vielmehr als eine Bereicherung bestehender Prozesse und Prozessketten: Der intelligenten Kombination von Produktionsverfahren und ihrer Integration in übergreifende Wertschöpfungsketten gehört die Zukunft. Vernetzung und Anpassungsfähigkeit der Verfahren versprechen individuellere Produkte in bisher ungekannter Vielfalt.

Aktuelles

formnext 2017

Die formnext, die vom 14.-17. November 2017 in Frankfurt am Main stattfindet, ist die Leitmesse für Additive Manufacturing und für die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungs- und Herstellungsverfahren. Sie fokussiert die effiziente Realisierung von Produktideen vom Design über die Herstellung bis zur Serie.

Auf der Messe werden Additive Manufacturing und konventionelle Fertigungstechnologien auf einzigartige Weise miteinander kombiniert und so die nächste Generation intelligenter industrieller Produktion präsentiert.

Besuchen Sie uns auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft in Halle 3.0 auf Stand F50!

Seminarreihe »discover3Dprinting«

Auf der formnext stehen wir während der Seminarreihe »discover3Dprinting« vom 14.-17- November 2017 gemeinsam mit unserem Partner ACAM Rede und Antwort zu den Fragen:

  • Was ist 3D-Druck, Additive Fertigung und Additive Manufacturing und wie funktioniert das überhaupt?
  • Kann 3D-Druck in meiner Produktion Sinn machen?
  • Kann ich damit Geld verdienen?
  • Wo gibt es Beispiele zu Hindernissen, Erfahrungen und zur erfolgreichen Implementierung?
  • Was sind die ersten/ nächsten Schritte zur Einführung von 3D-Druck?

Die Seminarreihe richtet sich produzierende Unternehmen, die das Additive Manufacturing für ihre Produktion in Betracht ziehen und sich Unterstützung für die Einführung wünschen.

Mehr Informationen

Direct Digital Manufacturing Conference DDMC 2018

Vom 14. bis 15. März 2018 findet die vierte Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference DDMC in Berlin statt. Die Konferenz umfasst die gesamte Bandbreite der Additiven Fertigung – von der Produktentwicklung, über die Technologien, Materialien bis hin zum Qualitätsmanagement.

Die DDMC bietet Akteuren aus der Wissenschaft und der Industrie branchenübergreifend die Möglichkeit, sich zu aktuellen Themen und Trends der additiven Fertigung auszutauschen, zu diskutieren und sich zu vernetzen.

Mehr Informationen