Grundkurs  /  26.2.2019  -  28.2.2019

Industrieller Werkzeugbau

Der anwenderorientierte Grundlagenkurs »Industrieller Werkzeugbau« vermittelt in einem kompakten und praxisnahen Programm einen Überblick, was sich hinter dem Begriff »Industrieller Werkzeugbau« verbirgt, welche Methoden und Technologien für einen wettbewerbsfähigen Werkzeugbaubetrieb relevant sind und zeigt die Zusammenhänge zwischen den Erfolgsfaktoren auf. Die Teilnehmer erhalten ein umfassendes Verständnis für die industrielle Produktion von Werkzeugen in einer Einzel- und Kleinserienfertigung. Dadurch steigen das Prozessverständnis und der Blick für entscheidende Randthemen, die vielen Mitarbeitern aktuell verborgen sind. So können Handlungsfelder und Lösungsansätze im eigenen Aufgabenbereich und in angrenzenden Prozessschritten innerhalb des Werkzeugherstellungsprozesses erkannt und aufgezeigt werden. Die Inhalte dieses Formats werden in den einzelnen Intensivschulungen detailliert behandelt.

Programm

Der Grundlagenkurs »Industrieller Werkzeugbau« ist so konzipiert, dass die Teilnehmer über alle relevanten Themen und Inhalte einer industriellen Produktion von Werkzeugen informiert werden und sie Impulse für Verbesserungen im eigenen Unternehmen erhalten. Hierbei stehen das ganzheitliche Verständnis, das Erkennen der Probleme entlang der gesamten Prozesskette sowie die Relevanz einer ganzheitlichen Betrachtung des Werkzeugherstellungsprozesses während der täglichen Arbeit im Vordergrund des Kurses.

Schwerpunkte

  • Industrielle Werkzeugherstellung

  • Fokussierung und Kooperation

  • Produktstandardisierung

  • Fließfertigung

  • Taktung

  • Mitarbeiterwandel

  • Prozessmanagement

  • Lean Production

  • Segmentierung

  • Planung und Steuerung

  • Projektmanagement

  • Layoutgestaltung

  • Shopfloormanagement

  • Technologien im Werkzeugbau

Eine Veranstaltung für...

  • Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung

  • Maschinenbediener

  • Konstrukteure

  • Monteure

  • und alle, die ein Verständnis für den industriellen Werkzeugbau erlangen möchten

Rahmenprogramm

Fester Bestandteil der Intensivschulungen sind Führungen durch die »Erlebniswelt Werkzeugbau« sowie den Demonstrationswerkzeugbau der WBA. Die Tagesverpflegung und das Abendprogramm bei zweitägigen Veranstaltungen sind inklusive.