Zertifikatkurs  /  2.7.2018  -  6.7.2018

Chief Technology Manager

Die Kernaufgabe des Technologie- und Innovationsmanagements besteht darin, die für innovative Leistungen und Produkte benötigten Technologien zum richtigen Zeitpunkt und zu angemessenen Kosten bereitzustellen sowie passende Geschäftsmodelle zu entwickeln. Der fünftägige Zertifikatkurs »Chief Technology Manager« (CTM) der RWTH Aachen University beinhaltet eine ausführliche Vertiefung erfolgreicher Ansätze aus der Wissenschaft und Forschung sowie aus der industriellen Praxis: Von der Erstellung einer konsistenten Technologiestrategie über die Identifizierung neuer Technologien bis zu Geschäftsmodell-Innovationen und der erfolgreichen Umsetzung im Markt wird ein effizienter Wissenstransfer erzielt.

Die erfahrenen Dozentinnen und Dozenten der RWTH Aachen University und des Fraunhofer IPT stellen eine praxisnahe und unmittelbar im Unternehmen anwendbare Vermittlung aktueller Methoden und Trends des Technologie- und Innovationsmanagements sicher.

Lernziele

Das Ziel des CTM ist, die Teilnehmer zur Umsetzung von erfolgreichen Ansätzen des Technologie- und Innovationsmanagements im eigenen Unternehmen zu befähigen. Hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Beratung erläutern theoretische Grundlagen des modernen Technologie- und Innovationsmanagements. Der Schwerpunkt des CTM liegt auf Fallbeispielen und Übungen, in denen die Teilnehmer die theoretischen Grundlagen konkretisieren und anwenden. Neben Vorträgen und Übungen bieten sich im Verlauf des Kurses während einer gemeinsamen Abendveranstaltung zahlreiche Möglichkeiten zum fachlichen und persönlichen Austausch sowie zur Netzwerkbildung.

Format

Das Programm ist auf fünf Tage ausgelegt und beinhaltet eine ausführliche Darstellung und Vertiefung erfolgreicher Ansätze aus der Wissenschaft sowie aus der industriellen Praxis – von der Erstellung einer konsistenten Technologiestrategie, der Identifizierung neuer Technologien und deren zielgerichteter Entwicklung bis zu Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen zur erfolgreichen Umsetzung von Produkten im Markt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, sodass ein effizienter Wissenstransfer im Dialog zwischen den Teilnehmern und den Referenten gewährleistet wird.

Zielgruppe des Kurses

Der CTM richtet sich an Fach- und Führungskräfte technologieorientierter Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Technologie- und Innovationsmanagement, New Business Development und Strategie, der Produktion sowie des technischen Einkaufs und Managements.

Ihr Benefit

  • Vermittlung von praxisrelevantem und anwendbarem Wissen im Technologiemanagement sowie zur systematischen Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen
  • Vertiefte Kenntnisse von Methoden und Tools für die nachhaltige Umsetzung von Prozessen in Ihrem Unternehmen
  • Bezug zu aktuellen Problemen von Unternehmen aus der Praxis
  • Projektion des Erlernten auf das eigene Berufsfeld bzw. das eigene Unternehmen
  • Lernen von Best Practice Beispielen aus der Industrie sowie durch den interdisziplinären Erfahrungsaustausch im Netzwerk

Gemeinsamer Austausch (Social Event)

Um Ihnen ein offenes und effizientes Lernumfeld bieten zu können, fördern wir aktiv den Austausch zwischen den Teilnehmern und Referenten. Es wird dazu im Rahmen des Programmes ein Social Event angeboten, das es ermöglicht, einander kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und mit den Organisatoren sowie Referenten in Dialog zu treten. Dieses aufgebaute Netzwerk kann Ihnen in Ihrer beruflichen Praxis für Kooperationen oder Rückfragen nützlich sein.

Für weitere Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie uns gerne.