Konsortialprojekt »Artificial Intelligence«

Künstliche Intelligenz wird derzeit als das nächste große Trendthema betrachtet, um die Art und Weise zu revolutionieren, wie Menschen mit industriellen Systemen, Robotik, Konsumgütern und Apps umgehen. Die Automatisierung von intelligentem Verhalten wird zur Entwicklung autonomer Systeme führen, die unser tägliches Leben und Geschäft beeinflussen werden.

mehr Info

Konsortialprojekt »Advanced Robotics & Automation«

Dieses Projekt gibt einen strukturierten und umfassenden Überblick über alle bereits verfügbaren oder in Entwicklung befindlichen Robotik- und Automatisierungslösungen.

mehr Info

Konsortialprojekt »Future of Construction & Buildings«

In diesem Konsortiumsprojekt ermöglichen wir Ihnen und Ihrem Team, die für Ihr Unternehmen relevanten Anwendungen und Technologien effizient zu identifizieren und zu bewerten.

mehr Info

Konsortialprojekte

In Konsortialprojekten erforschen, identifizieren, analysieren und bewerten wir für Sie die Chancen und Risiken industrieller Trendthemen. In einem exklusiven Netzwerk definieren Sie die zu beantwortenden Schlüsselfragen und gestalten die Struktur des Projekts mit. Sie erhalten einen strukturierten Überblick über innovative Technologien und Markttrends, aktuelle Einblicke in Ihr neues Netzwerk und eine breite Wissensbasis über verschiedene Technologien. Detaillierte Technologie- und Marktstudien, Business Cases, Roadmaps und Demonstratoren ermöglichen es Ihnen, fundierte und schnelle Entscheidungen zu treffen, die den zukünftigen Erfolg Ihres Unternehmens sichern.

Unsere starken Partner

  • Wir betreuen das Projekt gemeinsam mit der KEX Knowledge Exchange AG, einem professionellen Informationsdienstleister für Technologie- und Marktinformationen mit großer Erfahrung in Technologiekonsortialprojekten.
  • Forschungseinrichtungen aus dem Ökosystem des RWTH Aachen Campus werden entsprechend den erforderlichen Kompetenzen in das Projekt integriert.

Rahmenbedingungen

  • Etwa 20 Konsortialpartner
  • Projektdauer von 12 Monaten
  • Vier große Projekttreffen in Aachen
  • Optionale Expertenworkshops und Schulungen für Experten

Unser Ansatz

Wir erschließen für Sie technologische Trendthemen. Indem sie auf ihre wesentlichen Bestandteile zerlegt werden, werden sie für Ihr Unternehmens greifbar und nutzbar. Nach diesem Ansatz erhalten Sie eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage.

EXPLORE       

Schaffen eines gemeinsamen Grundverständnisses des Themas und Beschreibung der technologischen Bausteine

IDENTIFY       

Prüfen bestehender und zukünftiger Technologieanwendungen innerhalb definierter Segmente des Themas

ANALYZE

Erarbeiten von technologisch fundierten Analysen ausgewählter Anwendungen und Konzepte

EVALUATE    

Bewerten von Geschäftsmöglichkeiten für Anwendungen und die Gestaltung von konzeptionellen Demonstratoren

Das Konsortium besteht aus Forschungspartnern, Experten und rund 20 Industriepartnern. In einem Kick-Off-Meeting, drei Meilenstein-Meetings und weiteren Workshops vernetzen Sie sich mit den Projektpartnern, um den Projektfortschritt zu verfolgen und den Inhalt der kommenden Phase kontinuierlich mitzugestalten.

Ihre Ergebnisse

Theorie

Umfassende Forschungsgrundlage für ein gemeinsames Verständnis der Inhalte

Anwendungen

Umfassender, segmentierter Überblick über relevante Anwendungen und Konzepte

Technologische Deep-Dives

Tauchen Sie ab in ausgewählte Anwendungen auf technologischer Detailebene

Business Deep-Dives

Bewertung des Geschäftspotenzials für ausgewählte Anwendungen samt Marktanalysen und Businessplänen

Demonstratoren

Proof-of-Concept für erfolgsversprechende Anwendungen

Fachvorträge

Fundierte Erkenntnisse der Forschungsinstitute und Industriepartner

Veranstaltungen

Kontakte zu Entscheidern innerhalb und außerhalb des Konsortiums


Weitere Inhalte nach Ihren Wünschen …

Unsere Konsortialprojekte 2019

 

Artificial Intelligence

Zeitraum: Q2 2019 – Q2 2020

 

Advanced Robotics & Automation

Zeitraum: Q2 2019 – Q2 2020 

 

Future of Construction & Buildings

Zeitraum: Q3 2019 – Q3 2020