Technologiefrüherkennung

Wir helfen Ihnen, neue Technologien zu identifizieren und deren Einsatzpotenziale für Ihr Unternehmen zu bewerten. Zudem konzipieren wir individuelle Prozesse zur Technologiefrüherkennung.

mehr Info

Automatisierte Überwachung von Technologietrends

Herausforderung

Der immer schnellere technologische Fortschritt kann manuell nur mit enormen Anstrengungen überwacht werden. Die Masse der verfügbaren Informationen macht es schwierig, die für die eigenen Fragen relevanten Informationen effizient zu identifizieren. Zudem verursacht die Betrachtung nicht relevanter oder nicht verwendbarer Informationen enorme, nicht wertschöpfende Aufwände.

Ziel des Projekts

Ziel ist das Bestimmen möglicher Indikatoren, die Veränderungen oder Entwicklungen als Trend identifizieren können. Zudem sollen mögliche Software-Tools wie fokussierte Web-Crawler oder Methoden der Datenanalyse zur Überwindung der Informationsüberlastung, z.B. durch Kategorisierung oder Vorauswahl, erstellt werden. Ebenfalls im Projektfokus sind Auswahlmethoden für geeignete Datenquellen zur Trendüberwachung.

Geplantes Vorgehen

Um die Fokusthemen im Projekt zu konkretisieren und festzulegen, wird ein Kick-off-Treffen veranstaltet. Des Weiteren wird mindestens ein Arbeitstreffen stattfinden, um die Ergebnisse der ersten Projektphase zu besprechen und zu entscheiden, in welche Richtung die Detailstudie gehen soll. Die Konsolidierung der Projektergebnisse erfolgt in einem Abschlusstreffen organisiert.
Der Fokus aller Treffen liegt auf dem Austausch zwischen den Projektteilnehmer und der Diskussion aktueller (Best Practice) Ansätze bei der Beobachtung von Technologietrends.

Dieses Projekt führen wir gemeinsam mit dem INC Invention Center an der RWTH Aachen durch. Weitere Informationen zum INC Invention Center finden Sie hier.