Laser Powder Bed Fusion LPBF

Die Laser Powder Bed Fusion (LPBF)-Technologie bietet zahlreiche Möglichkeiten der additiven Fertigung komplexer Bauteile. Die Herstellung mittels LPBF spart Geld und Ressourcen, selbst bei kleinen Werkstücken mit sehr komplexen Geometrien.

Wir erforschen die Grenzen des Einsatzes von LPBF in den Bereichen Turbomaschinenfertigung, Werkzeugtechnik, Werkzeug- und Formenbau sowie Medizintechnik. Wir fertigen beispielsweise spanende oder formgebende Werkzeuge, die mit konventionellen Technologien nicht gefertigt werden könnten. Aktuelle Forschungsgegstände sind beispielsweise Zerspanwerkzeuge mit innenliegenden Kanälen für die Zufuhr von Kühl- und Schmierstoffen sowie Umformwerkzeuge mit konturnaher Kühlung oder Trennmitteleingabe.

Bei unseren Arbeiten betrachten wir stets sämtliche Glieder der gesamten Prozesskette - vom Bauteildesign bis zur Nacharbeit. Hierbei greifen wir auf unsere hausweiten Kompetenzen wie etwa Fräsen, Elektroerosives Abtragen (EDM und ECM), Feinbearbeitung oder die Materialbearbeitung mit Hochdruck-Wasserstrahl zurück.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Untersuchung und Optimierung von Prozessketten
  • Machbarkeitsstudien
  • Integration der Laser Powder Bed Fusion (LPBF)-Technologie in hybride Prozessketten
  • Prototypenfertigung