Hochleistungszerspanung

Moderne Zerspanung im digitalen Zeitalter

Die Abteilung Hochleistungszerspanung entwickelt Technologien und anwendungsnahe Lösungen für die Zerspanung entlang der gesamten Prozesskette – vom Prozessdesign über die Echtzeit-Datenerfassung während der Produktion bis hin zu Beratung und Prototypenfertigung. Forschungs- und Entwicklungsprojekte bearbeiten wir mit Technologiewissen, Systemkompe­tenz und unserem modernen Maschinenpark umfassend und zielgerichtet; dabei nutzen wir die Möglichkeiten der Digitalisierung zur Vertiefung des Prozessverständnisses und Sicherstellung von Wettbewerbsfähigkeit.

Unsere Themen sind insbesondere das simultane Mehrachsfräsen und das Drehen geometrisch anspruchsvoller Bauteile aus Superlegierungen, hochharten Stählen, Leichtbau- und Verbundmaterialien sowie Sonderwerk­stoffen. Typische Anwendungen stammen aus dem Turbomaschinen-, Flugzeug- und Werkzeugbau sowie die Medizintechnik.

Prozessdesign

  • Zerspanungsgrundlagen und
    Modellierung
  • Computer-gestützte Prozessplanung (Computer Aided Manufacturing CAM)
  • Prozesssimulation und -optimierung

Digitaler Zwilling

  • Maschinen- und Sensordatenerfassung
  • Modell-basierte Interpretationen des
    Bauteilzustands
  • Visualisierung von Prozess- und Qualitätsdaten

Künstliche Intelligenz

  • Big Data-Management
  • Datenanalyse mittels künstlicher neuronaler Netze/ Deep Learning
  • Prozessverständnis durch maschinelles Lernen

Evolutionäre Prozess- und Produktoptimierung

  • Nutzung evolutionsbiologischer Mechanismen in der Zerspanung
  • Gezielte Exploration großer Lösungsräume

Technologieeinsatz und Prototypenfertigung

  • Vor-Ort-Analyse technologischer Fragestellungen
  • Maschinen- und Fertigungskonzepte
  • Prototypenfertigung und Projektdokumentation

Aktuelle Forschungsprojekte

Öffentlich geförderte Projekte ermöglichen es uns, neue technologische Wege zu gehen. Mit einer Auswahl unserer zurzeit laufenden Projekte können Sie sich einen Eindruck verschaffen, in welche Richtung wir unterwegs sind.

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Eine Auswahl unserer abgeschlossenen Projekte zeigt die Entwicklung der technologischen Themen, die wir heute und künftig bearbeiten.

Kernkompetenz Turbomaschinen

Der Triebwerksbau, insbesondere die Fertigung von Triebwerkskomponenten aus schwer zerspanbaren Werkstoffen, ist eine der langjährigen Kernkompetenzen der Abteilung Hochleistungszerspanung. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer Aktivitäten in diesem Bereich.