Am Standort Aachen

Aachen ist eines der wichtigsten Zentren der Produktionstechnik. Hier kooperieren wir in allen unseren Arbeitsgebieten eng mit dem Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, dessen vier leitende Lehrstuhlinhaber auch das Direktorium des Fraunhofer IPT stellen. Das WZL steht seit Jahrzehnten weltweit als Synonym für erfolgreiche und zukunftsweisende Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Produktionstechnik. In sechs Forschungsbereichen werden sowohl grundlagenbezogene als auch an den Erfordernissen der Industrie ausgerichtete Forschungsvorhaben durchgeführt. Darüber hinaus werden praxisgerechte Lösungen zur Rationalisierung der Produktion erarbeitet.

 

Unser Netzwerk auf dem RWTH Aachen Campus

In unmittelbarer Nachbarschaft zu den Fraunhofer-Instituten für Lasertechnik ILT und für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME sowie zahlreichen Instituten der RWTH Aachen befinden wir uns mitten im Herzen des RWTH Aachen Campus. Hier entstehen zurzeit elf themenbezogene Forschungscluster, an denen sich in einem beträchtlichen Umfang auch das Fraunhofer IPT engagiert. Unternehmen teilen dort mit den Instituten Ressourcen, nutzen Synergieeffekte und tauschen ihr Wissen direkt vor Ort aus. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Instituten, Einrichtungen und Unternehmen erleichtern sich Abstimmungsprozesse, erhöhen sich die Geschwindigkeit sowie die Qualität von Forschungsergebnissen und reduzieren sich Forschungs- und Entwicklungskosten für alle Beteiligten.

 

Starke Partner in der Community

Im September 2015 fand hier die Gründungsveranstaltung der ACAM Aachen Center for Additive Manufacturing GmbH statt, einem Zusammenschluss aus Fraunhofer IPT und dem Fraunhofer-Institut für Lasertechnik, das in Zukunft als Kristallisationspunkt für eine Expertengemeinschaft der Generativen Fertigungsverfahren dienen soll. Im Oktober 2015 folgte, ebenfalls gemeinsam mit dem Fraunhofer ILT sowie dem WZL und dem Lehrstuhl für Lasertechnik LLT der RWTH Aachen die Eröffnung des »International Center for Turbomachinery Manufacturing – ICTM«, das gemeinsam mit mehr als 25 Industriepartnern Forschung rund um die Reparatur und Herstellung von Turbomaschinen betreibt. Darüber hinaus verbinden uns enge Kooperationen unter anderem mit der WBA Aachener Werkzeugbau Akademie und dem INC Invention Center, die wir gemeinsam mit dem WZL und weiteren Netzwerk-Partnern unterstützen.   

Das Fraunhofer IPT selbst bietet am Standort Aachen rund 460 Mitarbeitern auf 9000 m² Arbeitsraum für aktuelle Projekte. 5000 m² davon nutzen wir als Laborräume und Maschinenhalle.