Presse & Medien

Aktuelle Presseinformationen

22.5.2017

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

»Internet of Production für agile Unternehmen« lautete das Leitthema des diesjährigen Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums (AWK), das vom 18. bis 19. Mai 2017 bereits zum 29. Mal stattfand. Als Highlights stellten die Veranstalter, das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, das erste mit Methoden der Industrie 4.0 entwickelte Serienauto vor, eröffneten auf dem RWTH Aachen Campus das mit 30 000 m² größte produktionstechnische Forschungscluster Europas und präsentierten die neugegründete Business School der RWTH Aachen.

Read more

16.5.2017

Energie, sicher und leicht transportiert – Adaptive Verarbeitung komplexer Steuerungsdaten im Leichtbau

Rohre für die Öl- und Gasindustrie, besonders sogenannte Riser, mit denen die Rohstoffe aus dem Meeresgrund nach oben gefördert werden, sind hoch sicherheitsrelevant: Jedes einzelne muss den enormen Belastungen der Tiefsee zu 100 Prozent standhalten. Die Steuerung von Fertigungsprozessen für gewickelte Rohre aus thermoplastischen Faserverbundkunststoffen ist daher äußerst komplex. Gleiches gilt für Drucktanks, die in der Automobilindustrie unter anderem für Brems- und Federungssysteme von Lastkraftwagen eingesetzt werden. Für Anlagen zur Herstellung solcher Rohre und Druckbehälter erarbeiten dreizehn internationale Partner im EU-Forschungsprojekt »ambliFibre« unter Federführung des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT aus Aachen jetzt ein Industrie-4.0-taugliches, hochflexibles und gleichzeitig äußerst zuverlässiges Regelungskonzept.

Read more

9.5.2017

Gebündelte Expertise für Lab-on-a-Chip-Systeme: Fraunhofer eröffnet neues Project Center in Dublin

Am 9. Mai 2017 hat die Fraunhofer-Gesellschaft ihr erstes »Project Center« in Irland eröffnet. Die neu gegründete Forschungseinrichtung trägt den Namen »Fraunhofer Project Centre (FPC) for Embedded Bioanalytical Systems at Dublin City University« und ist eine Kooperation des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT aus Aachen und der Dublin City University (DCU). Das FPC bündelt die Kompetenzen der beiden Partner in der Entwicklung mikrofluidischer Lab-on-a-Chip-Systeme, die beispielsweise für Anwendungen in der Medizin, Pharmazeutik, Produktion und Analytik zum Einsatz kommen können. Die Science Foundation Ireland und Fraunhofer unterstützen die Partnerschaft mit je 2,5 Millionen Euro zunächst für einen Zeitraum von fünf Jahren.

Read more

27.4.2017

Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Deutschland und Schweden testen gemeinsam Industrie-4.0-Technologien

Unter dem Namen »Swedish-German Testbed for Smart Production« startete jetzt eine neue deutsch-schwedische Initiative zum Austausch über die konkrete Umsetzung verschiedener Industrie-4.0-Technologien. Ausgangspunkt für den Beschluss zur engeren Zusammenarbeit war eine Diskussionsrunde während der Eröffnung des deutsch-schwedischen Technologieforums der deutsch-schwedischen Handelskammer und der Königlich Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften (IVA) unter Beteiligung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven. Auf deutscher Seite wird die Initiative durch zwei Fraunhofer-Institute in Aachen und Chemnitz begleitet. Ein erster gemeinsamer Workshop mit den schwedischen Partnern fand am 26. April 2017 beim Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen statt.

Read more
 

Alle unsere Pressemitteilungen

Mediengalerie

Machen Sie sich ein Bild von unseren Forschungsergebnissen und Entwicklungsdienstleistungen!

Presseinformationen im Abo

Unsere Presseinformationen können Sie auch als RSS-Feed abonnieren:

www.ipt.fraunhofer.de/de/ipt.rss